PostHeaderIcon Designer Windlichter

Im Zeitalter höchster technischer Entwicklungen entspannen wir uns gerne am offenen Feuer oder mit flackerndem Licht. Spätestens wenn sich die Sonne senkt stellen wir gerne Windlichter auf, die auf dem Balkon oder der Terrasse für ein harmonisches Ambiente sorgen. Sehr verbreitet sind Zylinder aus Glas, Keramik oder Metall in denen die Kerze ungestört vom Wind abbrennen kann, aber auch Öllampen werden immer beliebter. Unzählige Modelle sind heute in jeder Preisklasse erhältlich. Von superbilligen Angeboten sollte jedoch Abstand genommen werden, da die Sicherheit eine große Rolle spielt. Wer am Material spart, ärgert sich spätestens dann, wenn es zu einem ungewollten Brand oder zu Verletzungen kommt. Designer Windlichter garantieren eine außerordentliche Qualität, Sicherheit sowie eine besonders schöne Form. Sehr elegant wirken Windlichter mit Edelstahlhalterung und geschliffenem Kristallglaszylinder. Im Sommer erhellen sie den Tisch im Außenbereich, im Winter verleihen sie der gedeckten Tafel einen kultivierten Stil oder setzen im Raum verteilt optische Akzente. Häufig lassen sich Stumpenkerzen ebenso einsetzen wie Stabkerzen oder Teelichte. Das Prinzip dieser natürlichen Leuchten lässt sich auf andere Materialien übertragen. Hochwertige Designer Windlichter gibt es für jeden Wohnstil,  preislich nach oben offen. Sehr neutral erscheint ein geschliffener Glasbehälter, der mit feinem Sand oder Dekokugeln befüllt die Kerze aufnimmt. Luxusteile bestehen aus einer Edelmetallhalterung und einem Glaskörper, der mit glitzernden Steinen besetzt ist. Wer auf dem Boden der Realität bleibt, findet Designer Windlichter, die durch ihr natürliches Material  bestechen. Mit Wachs gefüllte alte restaurierte Reis- und Maisschalen heben sich von industrieller Massenware ab und integrieren sich in das natürliche Umfeld des Gartens. Kerzenstummel, die sich im Winter angesammelt haben, können in einem Schmelzfeuer aus Keramik abgebrannt werden. Ein Glasfaserdauerdocht sorgt für eine gleichmäßige Flamme, die auch bei Zugluft nicht erlischt. Auf einem dazu gehörenden Ständer lassen sich diese Windlichter auf der Terrasse verteilen und sorgen für gemütliche Stunden bei flackerndem Licht.

Kommentieren

Kategorien
Links: